Das Freiwilligen-Zentrum-Salzgitter – ein Ort des Füreinanders

Soziale Unterstützung und gelebte Vielfalt sind aus meiner Sicht sehr wichtig für den gesellschaftlichen Zusammenhalt. Grund genug, um mich als Bundestagskandidatin der Grünen im Wahlkreis 49 vor Ort zu erkundigen, und zwar beim seit 2007 bestehenden Freiwilligen-Zentrum-Salzgitter. Es steht in der langen Tradition des bürgerschaftlichen Engagements.

Wegen Corona ging das leider nicht persönlich. Deshalb habe ich mich sehr gefreut, dass Geschäftsführer Patrick Kolzuniak im Rahmen einer Videokonferenz bereit war, über das Leistungsspektrum des Zentrums zu berichten. Es befindet sich im Citytor-Center.

Das Freiwilligen-Zentrum-Salzgitter versteht sich als Kontaktstelle für Ehrenamtliche und gemeinnützige Einrichtungen. Zugleich ist es Ansprechpartner für alle Fragen zur Freiwilligenarbeit. Es dient als Knotenpunkt, an dem Interessierte schnell Informationen, Rat und Unterstützung erhalten. Ebenso wichtig ist die Kontaktanbahnung zwischen Menschen, die sich einbringen wollen und denen, die Unterstützung suchen. Die Vermittlung steht also im Zentrum.

Herr Kolzuniak nannte u. a. folgende Aufgabenfelder und Tätigkeitsfelder:

• Organisation von Fortbildung und Beratung für Freiwillige und Einrichtungen

• Projektinitiierung und -durchführung

• Aufbau einer Anerkennungskultur für Ehrenamtliche in Salzgitter (u. a. mit Ehrenamtskarte)

• Angebote zur Unterstützung bei Qualitätssicherung und Öffentlichkeitsarbeit

Das Aufgabenspektrum für Mitmacher*innen ist groß: Die Arbeit mit Senior*innen und Kindern ist ebenso möglich wie die Unterstützung von Geflüchteten oder eine Beteiligung an der kulturellen Arbeit. Tier- und Naturschutz sind weitere Betätigungsfelder.

Momentan stehen wegen der Pandemie auch Hilfsangebote für die besonders gefährdeten Senior*innen im Fokus.

Nach wie vor gefragt ist Hausaufgabenhilfe für Schüler*innen. Darüber hinaus suchen Neubürger*innen mit Fluchthintergrund dringend Gesprächspartner*innen für die Festigung ihrer Sprachkenntnisse. Sie merken schon: Es gibt viel zu tun!

Insgesamt gesehen freut sich Geschäftsführer Patrick Kolzuniak über die zunehmende Bereitschaft, ein Ehrenamt auszuüben. Weitere Helfer*innen sind herzlich willkommen!

Kontaktdaten Freiwilligen-Zentrum-Salzgitter:
Citytor-Passage, 38226 Salzgitter
Telefon: 05341/9104791 oder 05341/90 63 035
e-mail: fzsz@hotmail.de