Besuch beim Waldkindergarten Cremlingen

Vor kurzem habe ich den Waldkindergarten Cremlingen besucht. Waldkindergärten existieren in Deutschland seit vielen Jahrzehnten, so z. B. in den 1930er-Jahren in Göttingen. In Skandinavien wurden sie in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts ebenfalls immer beliebter. Aktuell gibt es in Deutschland mehr als 1000 Waldkindergärten. Darunter ist auch der Waldkindergarten Cremlingen e. V. Er entstand vor 13 Jahren für Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren. Die maßgebliche Initiative ging damals von den Cremlinger GRÜNEN aus. Das ursprüngliche Halbtagsbetreuungsan-gebot wurde 2021 auf sechs Stunden ausgedehnt. In dieser Zeit spielen 15 Kinder im Wald unter Begleitung und Aufsicht von zwei ErzieherInnen. Allen Kindern steht viel Zeit für freies Spielen zur Verfügung. Spielerisch werden so sprachliches Ausdrucksvermögen und Verantwortungsbewusstsein erprobt: Wer z. B. eine Bärenhölle bauen möchte, benötigt dafür Mitstreiter*innen. Regeln und Rituale erleichtern das Miteinander. Das alles dient ganzheitlich nicht zuletzt auch der Vorbereitung auf den Schulbesuch. Im Waldkindergarten hat Partizipation einen großen Stellenwert: Grundlage dafür ist u. a. die UN-Kinderrechtskonvention.

Sitzecke

Die Bildungsdokumentation rundet das Konzept ab. Sie wird gemeinsam mit dem jeweiligen Kind angelegt. Darüber hinaus wird für jedes Kind das Buch „Baum der Erkenntnis“ verfasst. Es ist Eigentum des Kindes. Mahlzeiten werden im Bauwagen eingenommen, der bei schlechtem Wetter als Ausweichquartier dient. Ab Windstärke 6 nutzen Kinder und Erzieher*innen eine Turnhalle der Gemeinde Cremlingen als Ausweichort.

Patrizia Brecht, Leiterin des Waldkindergartens, freut sich über Einwohner*innen aus Cremlingen, die den Kindern Geschichten aus ihrem Leben erzählen möchten. Auf dem Nachhauseweg stellte ich fest, dass ich als Kind sehr gerne so einen Kindergarten besucht hätte!


Einen Bericht zu dem Besuch gibt es unter https://www.cremlingen-online.de/cremlinger-waldkindergarten-oeffnet-demnaechst-laenger/ bzw. auch auf https://www.grüne-wf.de/aktuelles/expand/812314/nc/1/dn/1/.

Artikel kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.